0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Wie sehr bin ich hier, wenn ich da bin? und andere Fragen im Hier und Jetzt und Dort
Installation vor der Kirche Mariä Himmelfahrt in Kelheim

In der Osterzeit ist am Kirchplatz in Kelheim die Kunstaktion „WEG DA“ zu erleben.
Die Regensburger Künstlerin Sabine Angerer hat in weißen Großbuchstaben Botschaften auf das Pflaster aufgebracht.

In den Wortspielen, die sich aus den beiden Wörtern und zugeordneter Satzzeichen ergeben, kann der Betrachter seinen eigenen Gedanken Raum zum Wandel lassen.
Im Quergang der Stadtpfarrkirche helfen bereitgelegte Impulskarten, diese Gedanken zu vertiefen.

                         Weg = Pfad                                     Da = real, hier

                   Weg = nicht hier, fort                           Da = dort, anderswo

Der Kirchplatz ist ein vielfach überquerter Platz der Kelheimer Altstadt, bis zum Jahr 1800 war hier der Friedhof innerhalb der Altstadt. Der Ort, an dem sich der irdische Weg in die österliche Verheißung der Herrlichkeit Gottes wandelte.

Angerer WEG DA_Kelheim-FotoRRöhrner      Angerer1 WEG DA_Kelheim-FotoRRöhrner
Fotos: Reinhard Röhrner

Angerer KelheimMZ 2021 04 10
MZ-Bericht vom 10./11. April 2021