0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Zweiter ökumenischer Krippenweg

Aus einer Initiative der Regensburger Bischöfe im Zusammenwirken mit dem Kulturreferat, der Stadtmarketing GmbH und den Krippenfreunden entsteht eine neue Tradition: In der Weihnachtszeit wird Regensburg zur Krippenstadt. Vom 27. November bis 6. Januar führt der Zweite ökumenische Krippenweg durch das UNESCO Weltkulturerbe. Bei einem winterlichen Spaziergang durch die Gassen der Altstadt und Stadtamhof lässt sich eine Vielzahl moderner und historischer Darstellungen rund um das Ereignis von Weihnachten entdecken.

Wer dem Stern folgt, findet liebevoll und mit großer Kreativität gestaltete Szenen der Geburt Christi in Kirchen, Schaufenstern und Foyers, hineinversetzt in die Lebenswirklichkeit des 21. Jahrhunderts.

Eine bezaubernde Idee für diese Jahreszeit. Folgen auch Sie dem Stern und staunen Sie über Krippen von Bayern bis Afrika mit ausdrucksvollen Figuren und meisterhaft gestalteten Landschaften, von traditioneller Handwerkskunst bis zu zeitgenössischen dreidimensionalen Bildern in einer beeindruckenden Fülle.

Quelle: TVA Aktuell

Führungen werden jeweils am 03./04./10./11./17. und 18. Dezember 2021 jeweils um 16.00 Uhr angeboten. Die Ticktes sind in der Tourist Information am Alten Rathausplatz erhältlich. 

Ausführliche Informationen zu den Krippen finden Sie im Begleitprogramm und unter www.regensburg-stern.de