0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

Samstag, 21. Juli 2018, 14 Uhr

Die Führung entfällt leider wegen Krankheit!

Summ, summ, summ…

Von Königinnen und fleißigen Bienchen

Über die eifrigen Bienen gibt es spannende Geschichten zu erfahren: weshalb der heilige Ambrosius einen Bienenstock in Händen hält oder wer die Lebzelter sind, die es ohne Bienen gar nicht geben würde. Bienen, Honig und Wachs werden sogar in der Bibel erwähnt: Allein 55 mal liest man vom Honig. Wir klären, aus welchem Material die Kerzen in der Kirche sind und ob Bienen tatsächlich in der Osternacht besungen werden. Wusstest du, dass jedes mittelalterliche Kloster seine eigenen Bienenvölker hatte? Und hast du darüber nachgedacht, dass es ohne Bienen viele Lebensmittel gar nicht gäbe? Wer mit dem Wunderwerkstoff Wachs basteln, das flüssige Honiggold naschen und das himmlische Bienenvolk kennenlernen möchte, sollte sich schnell bei uns anmelden!

TREFFPUNKT: Emmeramsplatz, vor dem Portal
ORT: Basilika St. Emmeram mit Pfarrgarten
ALTEr: ca. 6 bis 12 Jahre
Dauer: rund 90 Minuten
KOSTEN: 3 € pro Teilnehmer, Erwachsene wie Kinder
Anmeldung im DOMPLATZ 5, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0941 597-1662

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok