0941 / 597-2530 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Obermünsterplatz 7 - 93047 Regensburg

INTERNATIONALER MUSEUMSTAG
Sonntag, 19. Mai 2019, 14 Uhr

Stein im Stein

Der Regensburger Dom kann viele Geschichten erzählen

Bei der Restaurierung des Hauptportals am Dom entdeckten die Steinmetzen einen Stein in der Figur der wichtigsten Frau des Christentums: Maria. Wer hat die Zeichen darauf eingeritzt? Sollte dieser Stein Erinnerung sein? Woran? Oder sollte ergar vor etwas schützen? Erinnerung und Schutz finden wir auch bei vielen Reliquien im Dom und im Domschatz. Diese wertvollen Überreste werden wir besuchen, uns genau anschauen und sogar selbst eigene gravierte Steine herstellen, die ihr mit nach Hause nehmen dürft!

MIT: Gabi Meyer-Schübl
TREFFPUNKT: DOMPLATZ 5
ORT: Domschatz
ALTER: ca. 6 bis 12 Jahre
DAUER: rund 90 Minuten
Anmeldung im DOMPLATZ 5, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0941 597-1662

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok